Name:

Emilio de la Buena Estrella (Fotogalerie)
Geburtstag: 30. April 2017
Farbe: blue-bicolor

Bemerkungen:
Emilio ist ein Sohn von Zaragoza und Loucas und wird vorerst die Nachfolge seines Vaters antreten. Sein Typ ist wundervoll; genau der Typ Ragdoll, der uns so sehr gefällt und sein Wesen spiegelt die besten Eigenschaften seiner Eltern. Ich liebe seine Ohren, seine Augen, sein Profil, sein Kinn, sein seidenes Fell ... ich liebe einfach alles an ihm und bin überglücklich, dass er wieder bei uns ist. 

 


 

Juli 2018

 

Emilio stammt aus dem ersten Wurf von Zaragoza. Er ist somit fünfte Engelchengeneration und von Anfang an war ich unsterblich in ihn verliebt. Alle Babys aus diesem Wurf waren toll und ich liebte sie sehr. Aber ihn hier, ihn liebte ich mehr.

 

Emilio im Alter von 4 Wochen.

 

Im September flog Emilio mit Berit nach Norwegen und ich konnte nicht aufhören zu weinen. Der Gedanke, ihn vielleicht nie wieder zu sehen, war für mich unerträglich. Nur von ihm zu erzählen, oder Fotos von ihm zu sehen, trieb sofort wieder Tränen in meine Augen. Der Wunsch, ihn wieder zu holen, war von Anfang an da.

 

Im Alter von 1 Jahr hatte er bereits drei wundervolle Würfe in Norwegen gezeugt und sollte nun aus der Zucht genommen werden. Die Chance für mich, Emilio wieder zu holen. Ursprünglich sollte er als Kastrat zu uns zurück kehren. Aber da wir seinen Vater leider so früh aus der Zucht nehmen mussten, wird nun Emilio vorerst seine Nachfolge antreten.

 

Anfang Mai flog Andreas nach Norwegen und hat meinen Schatz wieder geholt. Nun begann die Zeit der Wiedereingliederung. Ein potenter Kater, der bereits im Zuchteinsatz war, in eine bestehende Gruppe zu integrieren ist nicht ganz einfach. Aber es wird von Woche zu Woche besser und in einigen Wochen wird es so sein, als wäre er nie weg gewesen. Wir sind somit sehr zuversichtlich und freuen uns auf seine ersten Babys.

 

zurück