Juli 2018

 

Unser wunderschöner Franzose lebt jetzt bei unserer Freundin Corinna, unserer Bambina aus dem B-Wurf und einem entzückenden Exotic Shorthair Mädchen namens Pippa.

 

Es ist uns unsagbar schwer gefallen, ihn aus unserer Zucht zu nehmen. Niemals hätten wir damit gerechnet, dass wir nur zwei Würfe von diesem wunderschönen Kater haben. Aber die Natur macht leider selten das, was wir uns wünschen.

 

Hauptsache ist, dass es unserem Jungen jetzt sehr gut geht. Er ist innerhalb von 4 Wochen nach der Kastration wieder zu einem Baby mutiert und genießt jeden Tag ohne Hormonstress. Es ist so schön zu sehen, wie unbeschwert er ist und wie er sich entwickelt. Er war ja in potenten Zeiten bereits ein extremes Kuschelbärchen, aber jetzt ist diese Eigenschaft noch ausgeprägter. Schwer zu glauben, aber es ist so.

 

Sein neues Frauchen liebt er sehr. Er folgt ihr auf Schritt und Tritt und sie bekommt jetzt in der Nacht seine typischen Kopfnüsse verpasst. Wenn Monsieur kuscheln möchte, dann macht er sehr deutlich seinen Menschen darauf aufmerksam ;-)

 

Wir sind glücklich, dass er so ein schönes und liebevolles neues Zuhause hat mit einem Frauchen, welches ihm jeden Wunsch erfüllt. Trotzdem vermissen wir ihn unendlich. Er ist halt etwas besonderes und sein französischer Charme ist einzigartig.

 

Liebe Corinna,

1000 Dank, dass unser Herzensbrecher es so gut bei dir hat. Auch dein Herz konnte ihm nicht widerstehen.
Bei dir hat er das perfekte Zuhause und wir wünschen dir viele wundervolle und glückliche
Jahre mit ihm!

 


 

 

Loucas – unser Bobbelchen

 

Trägst so viele Erinnerungen in dir.

Das Schicksal brachte dich zu mir.

 

Voller Temperament, lieb und kuschlig zu gleich;

dein Fell so seidig, so schön und so weich.

 

Auf dicken Pfoten kommst du - mein Engel - daher,

wir alle lieben dich, und zwar sehr.

 

Name:

Loucas de la Part des Anges (Fotogalerie)
Geburtstag: 8. August 2015
Farbe: seal-bicolour (high mitted)
Kosename Bobbelchen
Züchter: Josette Boireau-Martineau (Frankreich)

Bemerkungen:
Loucas ist einfach nur hinreißend und er hat ein überschwengliches Temperament. Ständig hängt er an unserem Rockzipfel und wehe, er wird nicht beachtet. Dann kann unser Katerchen aber sehr energisch und laut werden. Er hat einen schönen Typ, kombiniert mit einer sehr schönen Augenfarbe. Sein Profil und sein Kinn sind makellos. Wir sind sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung und glücklich, nach Joey wieder einen seal-bicolour-Kater in der Zucht zu haben.

 


 

Januar 2016

 

Im Alter von zwei Wochen habe ich die ersten Fotos von Loucas gesehen und nun hieß es mal wieder abwarten, wie er sich entwickelt. Genau, wie ich es erwartete, entwickelte er sich prächtig und er wurde von Woche zu Woche schöner.

 

Am 5. Dezember 2015 sind wir nach Paris geflogen und haben uns dort am Flughafen mit Josette getroffen. Wir kennen uns schon so viele Jahre, hatten aber bis zu diesem Zeitpunkt nie die Gelegenheit, uns persönlich zu treffen. Ein sehr schöner Nachmittag am Pariser Flughafen verging viel zu schnell. Die Zeit flog im wahrsten Sinne des Wortes nur so dahin.

 

Loucas war die ganze Zeit über sehr entspannt. Er lag zwischen uns auf dem Tisch, hat sich von allen streicheln lassen und dies sichtlich genossen. Ein kleiner französischer Charmeur. Niemand kann seinem Zauber widerstehen.

 

Sein Opa ist der Papa von unserem Engelchen und seine Oma saß bereits als Baby bei unserer verstorbenen Züchterfreundin Beate auf meinem Schoß. Seinen Papa durften wir damals schon bei Beate bewundern. Sie zeigte ihn uns voller Stolz auf der Homepage von Josette. Somit ist unser Loucas auch emotional sehr speziell für uns. Er weckt so viele Erinnerungen an wundervolle Zeiten und wir sind glücklich, die Linien von seinem Opa und seiner Oma in unserer Zucht zu haben.

 

Die Eingliederung in unsere Gruppe verlief tadellos. Er ist rotzfrech, hyperaktiv und dabei so lieb und nett aufdringlich, dass unseren anderen Katzen nichts anderes übrig blieb, als ihn sofort zu akzeptieren und zu putzen. Sie dachten sich wohl auch, diesen frechen Klops werden wir nicht mehr los. Also fügen wir uns besser gleich ;-) 

 

Loucas wird die Nachfolge von Dusty antreten. Aber bis es soweit ist, wird noch einige Zeit vergehen.

 

Josette, thank you so much for this extraordinary boy.
He is a purringmachine on four legs and I am so proud of him.