Name:

Valentina de la Buena Estrella (Fotogalerie)
Geburtstag: 25. Juni 2014
Farbe: seal-mitted
Kosename Pupselchen

Bemerkungen:
Als Baby hatte sie die Angewohnheit ständig zu pupsen, daher wohl auch ihr Spitzname, auf den sie übrigens perfekt hört. Den tollen Kontrast und ihre gigantische Augenfarbe hat sie ihrem Papa zu verdanken. Ihre gelegentlich etwas zickige Art und der kleine Trotzkopf - tja, das hat sie von ihrer Mama. Sozusagen eine komplett gelungene Mischung. Sie ist wie das sprichtwörtliche Salz in der Suppe. Ohne sie wären wir nicht komplett.

 


 

Februar 2016

 

Wie so oft in letzter Zeit habe ich mal wieder Ewigkeiten gebraucht, um endlich unser Mädchen vorzustellen. Viele kennen sie, aber auf der HP war sie nicht zu finden. Zeit - ein Begriff, der in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnt und immer weniger zur Verfügung steht.

 

Warum stundenlang an der HP sitzen, wenn ich diese Zeit doch viel besser und vor allen Dingen schöner mit meinen Katzen verbringen kann. Jeder Katzenbesitzer hat dafür sicherlich Verständnis ;-) ... ab einem gewissen Alter werden die Prioritäten anders gesetzt.

 

Nun zu Valentina: Sie war das letzte Baby von Isabeau und sehr schnell war klar, dass sie eines Tages ihre Nachfolge antreten wird. Mir kommt es vor, als wäre es erst gestern gewesen. Soviel zum Thema Zeit.

 

Valentina hat sich sehr schön entwickelt und wir hoffen, dass sie uns eines Tages wunderschöne Babys schenken wird. Anfangs fand sie alle Babys doof, aber in der Zwischenzeit hat sich ihr Geschmack geändert. Sie tobt mit den Babys und hat nur Unsinn im Kopf. Eine große Tante, die für jeden Unfug zu gebrauchen ist. Nun ja, schaun wir mal, wie sie sich verhält, wenn sie selber eine Mama ist.

 

Genau wie bei unseren anderen Katzen ist der Garten ihre große Leidenschaft. Egal, welche Temperaturen draußen herrschen, Valentina muss vor dem Frühstück zuerst ihren Pelz lüften. Erst dann ist sie zufrieden. Sie weiß sehr genau, wie sie das bekommt, was sie möchte und sie kann sehr ausdauernd darin sein, uns ihre Wünsche mitzuteilen.

 

Hervorzuheben sind auch ihre Schmuseattacken. Madame möchte kuscheln, jetzt SOFORT und nicht erst in 5 Minuten oder so. Dabei schnurrt sie so laut und hat so einen lieben und verzückten Gesichtsausdruck, dass wir ihr nie widerstehen können.

 

Schaun wir mal, was uns die Zukunft mit Valentina bringen wird. Eines ist gewiss - langweilig wird es nicht.

 

zurück